Emud Record Standard W30

Aus RadioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emud Record
Innenleben
Rückseite
Gerätebezeichnung Emud Record Standard W30
Hersteller Emud
Land
Typennummer 30
Typenbezeichnung

W30

Baujahr 1931/32
Röhren REN1004, REN1004, RE134, RGN354
Größe
Wellenbereiche LW, MW
Stromversorgung 110..220 Volt Wechselstrom
Bemerkungen

Gerätebeschreibung

Emud war über die Jahre immer für einfache und preisgünstige Geräte bekannt. Der Record Standard passt genau in dieses Schema. Der Netztrafo ist recht wild gewickelt, die HF Spulen sind auch nicht gerade präzise gefertigt, aber der Emud bietet solide Hausmannskost. Nach Reparatur des schadhaften Blockkondensators spielt das Gerät wieder recht gut. Die Bedienung erforderte keine Kunstgriffe, der Ortssender sollte sauber empfangen werden und genau diese Anforderung erfüllt Gerät.

Der Vorgänger dieses Gerätes war der Emud Record 3 mit Arcotron Stabröhren. Dieses Modell scheint jedoch entweder nicht in den Handel gekommen zu sein oder ist heute nicht mehr auffindbar.

Quellen

  • Harald Naafs und Dr. Rüdiger Walz, Empfänger mit Arcotron-Flachstabröhren, GFGF Funkgeschichte Nr. 132